Kundeninformationen

  1. Preise und Zahlungsbedingungen, Informationen zu Zahlung und Lieferung

    1. Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise und enthalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben.
    2. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
      • Vorauskasse: Banküberweisung oder Sofortüberweisung
      • Rechnung
      • Lastschrift
      • Nachnahme
      • Paypal
      • Kreditkarte
    3. Wird für den jeweiligen Artikel zusätzlich ein Versand ins Ausland angeboten, hat der Kunde für Lieferungen ins Ausland folgende Zahlungsmöglichkeiten, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
      • Vorauskasse: Banküberweisung
      • Paypal
      • Kreditkarte

      Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

  2. Mängelhaftung

    Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

  3. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung

    Die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung.

  4. Vertragsschluss und Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

    Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen.
    Der Vertragsschluss erfolgt durch Angebot und Annahme.
    Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

    1. Nutzt der Kunde für seine Bestellung das Online-Bestellformular des Verkäufers, gibt er sein Angebot wie folgt ab:
      1. Auf der Warenangebotsseite des Verkäufers klickt der Kunde im ersten Schritt auf den Button "In den Warenkorb legen".
      2. Nun klickt der Kunde direkt oder nachdem er weitere Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, im zweiten Schritt auf den Button "zur Kasse". Jetzt Befindet sich der Kunde im Bestellvorgang 1 „Adresse“. Hier kann sich der Kunde entweder mit seinen persönlichen Zugangsdaten (Emailadresse / Passwort) einloggen und seine hinterlegten Adressdaten abrufen oder seine Adressdaten neu eingeben. Optional kann der Kunde hier auch, für künftige Einkäufe, ein neues Kundenkonto anlegen. Wiederum optional kann er zusätzlich eine Liefer-, Packstations- oder Geschenkadresse hinzufügen. Nun klickt der Kunde im dritten Schritt auf den Button "weiter".
      3. Jetzt befindet sich der Kunde im Bestellvorgang 2 „Zahlungsart“. Hier kann der Kunde aus den angegebenen Zahlungsarten auswählen. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands kann er aus den in Punkt 1.2 angegebenen Zahlarten wählen, für alle anderen Lieferländer kann aus den in Punkt 1.3 angegebenen Zahlarten wählen. Wählt der Kunde die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ oder „Lastschrift“, kommt es nach Angabe seines Geburtsdatums und nach Einwilligung zur Übermittlung der für die Abwicklung des Rechnungskaufs/Lastschriftverfahrens und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an die Billpay GmbH sowie der Billpay Datenschutzbestimmungen zu einer Bonitätsprüfung, die über einen Billpaysicherheitsserver verläuft. Verläuft diese negativ, wird der Kunde gebeten eine andere Zahlart zu wählen. Verläuft diese positiv, muss der Kunde den Button "weiter"anklicken, um in den Bestellvorgang 3 „Prüfen & Bestellen“ zu gelangen. Wählt der Kunde die Zahlungsart „Paypal“ und klickt auf den Button "weiter" wird er auf einen Paypalsicherheitsserver weitergeleitet, wo er seine Paypal-Kundendaten eingeben muss. Schließt er seine Paypalzahlung ordnungsgemäß ab, gelangt er in den Bestellvorgang 3 „Prüfen & Bestellen“. Wählt der Kunde die Zahlungsarten „Vorauskasse“ oder „Nachnahme“ muss der Kunde den Button "weiter"anklicken, um in den Bestellvorgang 3 „Prüfen & Bestellen“ zu gelangen. Wählt der Kunde die Zahlungsart „Sofortüberweisung“ oder „Kreditkarte“ und klickt auf den Button "weiter", gelangt er direkt in den Bestellvorgang 3 „Prüfen & Bestellen“.
      4. Jetzt befindet sich der Kunde im Bestellvorgang 3 „Prüfen & Bestellen“. Hier kann der Kunde seine gesamte Bestellung (bestellte Artikel / Warenwert / Versandkosten / Rechnungsbetrag) nochmals kontrollieren. Zudem hat er die Möglichkeit Zahlart, Rechnungs- und/oder Lieferadresse nochmals zu ändern. Durch anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ schließt der Kunde unter Einwilligung der AGBs und der Widerrufsbelehrung den Kauf ab.
      5. Hat der Kunde in Punkt 4.1.3 jedoch die Zahlart „Sofortüberweisung“ gewählt öffnet sich nachdem der Kunde die Bestellung abgeschickt hat ein IFrame, indem er seine Bankverbindung angeben und mittels PIN/Tan-Verfahren die Bestellung vollständig abschließen kann. Hat der Kunde in Punkt 4.1.3 jedoch die Zahlart „Kreditkarte“ gewählt öffnet sich nachdem der Kunde die Bestellung abgeschickt hat ein IFrame, indem er seine Kreditkartendaten angeben und danach die Bestellung vollständig abschließen kann.
    2. Die Annahme durch den Verkäufer erfolgt wie folgt: Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.
  5. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes

    Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers nicht archiviert.

  6. Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen

    Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

  7. Informationen zur Lieferzeit

    Soweit bei den einzelnen Produkten nichts anderes Angegeben ist erfolgt die Lieferung binnen 2 bis 5 Tagen nach Bestellung durch den Kunden

  8. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen

    Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Jede Woche glänzende Schmuckideen